1998 bis 2012 (Teil 2)

Als Nachfolger von Hauder übernahm 2002 der Polizeimusiker Ewald Brunner die Kapellmeisterstelle. Brunner legte großen Wert auf Genauigkeit beim Spiel und so konnte die Musikkapelle Herzogsdorf in den Folgejahren bei den Bezirksmusikfesten bei Marsch- und Konzertbewertungen in Folge ausgezeichnete Erfolge erzielen. Auch die örtlichen Konzerte waren Anziehungspunkte für Jung und Alt.
Am 31.05.1997 und 1.6.2003 veranstaltete die Musikkapelle Herzogsdorf beim alten Feuerwehrhaus, Raiffeisenkasse und Gemeindehaus einen großen Flohmarkt.

1998 bis 2012 (Teil 2)